Das Journalismusangebot der Albert-Einstein-Schule zeichnet den Fachbereich Deutsch zusätzlich aus. Seit über 20 Jahren bieten engagierte Kolleginnen und Kollegen des Fachbereichs den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit selbst journalistisch tätig zu werden. Über die Jahre wurde das Angebot dabei immer weiter ausgebaut, so dass aktuell in den Jahrgängen 8 bis 10 des Gymnasialzweigs Profilkurse Journalismus angeboten werden können, die Schülerinnen und Schüler des Realschulzweiges können Wirtschaftsjournalismus im Rahmen ihres Wahlpflichtunterrichts in den Jahrgängen 9 und 10 belegen und in der Oberstufe wird Journalismus als Seminarfach angeboten. Die Begeisterung und das Engagement der Schülerinnen und Schüler für den Journalismusbereich trägt dabei zu der kontinuierlichen Erweiterung des Angebots bei, viele Artikel sind auf der Homepage der Schule und in den Jahrbüchern erschienen. Seit 2015 gibt es zusätzlich die AG „Schülerzeitung-Deinstein” als Wahlangebot für die Jahrgänge 6-10, hier entstehen ca. 2 Printausgaben der Zeitung „Deinstein” pro Schuljahr. Ab dem Schuljahr 2017/18 betreut diese AG dazu noch die Schüler-Webplattform „http://deinstein.aes-laatzen.de/” , auf der vielschichtige Aktivitäten sowie das Konzept des Bereichs Journalismus vorgestellt werden – Artikel, Fotostorys, aber auch Audiopodcasts und Videoclips

1. Geschichte

=> Beginnt im Jahr 1994 mit der „KiOra-AG” – eine schrille Schülerzeitung, die zunächst mit einem PC im Raum B 8 und viel Elan 2-3mal im Jahr produziert wird – 1996 entsteht die Idee, die AG-Arbeit in den Unterricht zu verlagern

=> Im Schuljahr 96/97 wird der 1. Journalismuskurs angeboten im damaligen WPB-3 Wahlbereich mit H/R+G-SchülerInnen ( 15 TeilnehmerInnen im Raum B 8 )

=> im Schuljahr 2006/07 der Rückschritt, durch curriculare Veränderungen für den G-Zweig fallen die G-SchülerInnen heraus, es gibt nur noch für H+R-SchülerInnen das Angebot
=> im Schuljahr  2007/08 gibt es das erste Mal im 12.Jg. das Seminarfach Journalismus, damit können die letzten G-Schüler noch ein Jahr weiter Journalismus machen

=> im Schuljahr 2008/09 geht es wieder voran : Journalismus wird im Profilbereich des G-Zweigs angeboten und schon im 1. Durchgang melden sich über 50 SchülerInnen für Journalismus  –  Raum B 8 ist zu klein, hier findet nur noch die Homepage AG statt !!

=> ab Schuljahr 2010/11 gibt es als Neuerung Wirtschaftsjournalismus für R-SchülerInnen, im G-Zweig laufen inzwischen 6 Journalismuskurse in Jg. 7-9 , mit dem Raum B4 gbt es einen professionell ausgestatteten Journalismusraum, der einem Redaktionsraum einer Zeitung ähnelt.

=> ab Schuljahr 2015 gibt es die Schülerzeitungs AG, die mit dem Namen „Deinstein” Anfang 2016 ihre 1. Ausgabe herausgibt

2. Inhalte

Jg 8 ) 

– Basiskurs journalistische Formen und Methoden => vom Ereignis bis zum Artikel, Weg der Nachricht / einfache Artikelformen wie Nachricht, Bericht, Kommentar, Interview, Kurzreportage, Filmbesprechung / Typografie 1 = Gestalten mit Schrift, Übungen mit Textverarbeitung / Methoden der Informationsrecherche
– Basiskurs Layout ( Seitengestaltung ) => Grundübungen mit traditionellem Klebelayout / Einstieg in Arbeit mit digitaler Layoutbearbeitung mit den Programmen „Word, Indesign & Photoshop” / erste eigene Layoutarbeiten mit Text- und Bildkombination / Grundkenntnisse über Foto- und Bildbearbeitung
– Auftragsproduktion von kleinen Artikeln => Verfassen und Layouten von Artikeln zu vorgegebenen und selbst gewählten Themen, speziell auf unsere Schule bezogen, Veröffentlichung auf der Homepage der AES oder anderen Zeitungen

Jg 9 )

– Aufbaukurs journalistische Formen und Methoden => Nachrichten als Ware/Presseagenturen, Zeitungsressorts, Online Journalismus /Überblick Zeitungslandschaft in Deutschland / komplexe Reportageformen,Glossen, Rezensionen
– Aufbaukurs Layout => Mehrspaltige, mehrseitige Seitengestaltung mit Text, Grafik und Fotokombination in Anlehnung an professionelle Zeitschriften / Weiterführung der Kenntnisse im Umgang mit Layout-, Grafik- und Bildbearbeitungssoftware / Einführung in Grundlagen des Webdesigns = Gestaltung von Internetseiten
– Geschichte des Rundfunks & Produktion Audiopodcasts => Entwicklung der Radiolandschaft in Deutschland, öffentlicher + privater Rundfunk, Bürgerradio, Besuch Radiosender, Produktion und Aufnahme von Radiobeiträgen  mit mobilen AES-Tonstudio
– Auftragsproduktion von Artikeln & Reportagen => Verfassen und Layouten von Artikeln zu vorgegebenen und selbst gewählten Sachthemen aus unterschiedlichen Fachbereichen, Veröffentlichung auf Homepage, evtl. Produktion   E-Bookversion einer Kurszeitung

Jg 10 )

– Medienkritische Themen => Wahrheit und Lüge in der modernen Mediengesellschaft / Journalismus als Mittel der Meinungsbildung, Manipulation in den Medien, Presserecht und Pressefreiheit / Geschichte des „www” / Entwicklung der Medienlandschaft bis hin zur digitalen Revolution
– Zeitungsanalyse => Vergleich der Berichterstattung in Tageszeitungen, Untersuchung ausgewählter Insiderzeitschriften ( z. B. Jugendzeitschriften ) und  deren Beurteilung nach Kriterien
– Fotojournalismus, Workshop Fotografie, Bildgestaltung, Bildbearbeitung , eigene journalistische Fotostories zu vorgegeben Themen wie Medienkonsum, Freundschaft, Familie u.a.
– Abschlussprojekt => in Form von Print ( Zeitschrift,  Jahrbuch ) oder  E-Book  (  DVD ) Produktion zu selbst gewähltem Thema mit vielschichtigen Wort-,  Grafik- und Fotobeiträgen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen